Nachträglich überprüfen, ob es sich um ein statisches oder dynamisches Portfolio handelt.

Wenn Du nachträglich überprüfen möchtest, ob es sich bei einem Deiner bestehenden Shield Portfolios, um ein statisches oder dynamisches Portfolio handelt - so findest Du in diesem Beitrag eine Anleitung hierzu.

1. In Shield https://shield.amalyze.com/ unter Analysen & Portfolios > Portfolios.

(Siehe Screenshot unten):

Bildschirmfoto_2020-04-24_um_16.30.04.png

2. Nun auf - Filter hinzufügen - klicken, um das betroffene Portfolio in der Datentabelle mit einem der verfügbaren Filter entsprechend abfragen zu können.

(Siehe Screenshot unten):

Bildschirmfoto_2020-04-24_um_16.31.30.png

(In diesem Beispiel Filter - Status: aktiv).

(Siehe Screenshot unten):

Bildschirmfoto_2020-04-24_um_16.32.04.png

3. Mit einem Klick auf die drei Aktionspunkts - ganz links vom Datensatz, öffnet sich ein
Dropdown-Menü mit der Option - Empfänger bearbeiten.

Klickt man auf diesen - so erscheinen die weiteren Informationen des Portfolios, mit unter die Information - ob es sich um ein statisches oder dynamisches Portfolio handelt. 

(Siehe Screenshot unten):

Bildschirmfoto_2020-04-24_um_16.32.38.png

Der folgende Schieberegler macht dies kenntlich.

Statisches Portfolio:

(Siehe Screenshot unten):

Bildschirmfoto_2020-04-24_um_16.34.13.png

 Dynamisches Portfolio:

(Siehe Screenshot unten):

Bildschirmfoto_2020-04-24_um_16.33.20.png

###

Zusätzliche Stichworte: Statisches, Dynamisches, Portfolio, überprüfen, Portfolios, statisch, dynamisch.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich