Empfehlung zur Nutzung von Shield Analysen und Portfolios

Hintergrundinformation:

AMALYZE frägt täglich mehrere Millionen Keywords und deren Top 100 Suchergebnisse auf den Amazon Marktplätze ab. Umso relevanter die jeweiligen Keywords dabei für die Amazon-Kunden bei Ihrer Produktsuche bzw. Ihrem Kauferlebnis sind, desto häufiger werden diese Keywords abgefragt. Produkte, welche dabei eine hohe Sichtbarkeit haben, werden von AMALYZE häufiger abgefragt

Analysen (Verkäufer und Marken).

Auf den von AMALYZE abgefragten Marktplätzen (DE, ES, FR, IT, UK und zuletzt US), konnten wir bereits mehr als 1,5 Millionen verschiedene Verkäufer entdecken, welche wir permanent analysieren. In diesem konkreten Zusammenhang, betrachten wir im Rahmen unseres Shield Recherchemoduls derzeit jene Händler, welche das jeweilige Produkt in der Buybox auf dem Amazon Marketplace anbieten. (Siehe Bild unten).

image--000.png

Bild 1: Shield Analyse Modul / Typ: Händler / Marktplätze: DE, IT, ES, UK, FR und US.

Inzwischen haben wir so auf den sechs von AMALYZE überwachten Marktplätzen, mehr als 2,5 Milliarden Produkte entdeckt, welche wir entsprechend permanent beobachten. Diese Produkte gliedern sich in mehr als 11,5 Millionen verschiedenen Marken auf den Amazon Marktplätzen. Exakt wie bei unseren Händleranalysen, werden auch die unter den Marken angebotenen Produkte permanent erfasst und aktualisiert. So lassen sich die entsprechenden Produktportfolios anhand zahlreicher KPIs analysieren und auswerten. (Siehe Bild unten).

image--001.png

Bild 2: Shield Analyse Modul / Typ: Marke / Marktplätze: DE, IT, ES, UK, FR und US.

Dabei stellt AMALYZE auch die historischen Daten, bis zum April 2019 zurückgehend, zur Verfügung.

Mit diesen von AMALYZE bereitgestellten Daten, können unsere Kunden - Ihr eigenes Geschäft sowie ihren Wettbewerb etc. - gezielt betrachten und überwachen - um stets handlungsfähig zu bleiben.

In unseren Analysen stellen wir unter anderem folgende Daten zur Verfügung: 

Entwicklungen der sichtbaren Produkte, Bewertungs,- und Rezensionsentwicklungen, Choice Badge Entwicklungen, Preis sowie Bestsellerentwicklungen, Variantenstrukturen, Buybox-Anteile oder auch schlicht - die Information, über die im betrachteten Zeitraum aufgesetzten Promotions uvm.

So lassen sich auch für Amazon selbst, die unter ihren eigenen Händler Accounts Produkte der Vendoren anbieten,  analysieren und wertvolle Erkenntnisse daraus ziehen.

(Siehe Bild unten).

image--002.png

Bild 3: Shield Analyse Modul (Verkäufer) / Marktplatz: amazon.de / Händler: Amazon.de.

Anhand der bereits in den ”Datenkacheln” ausgegeben - kumulierten Werten - lassen sich erste Rückschlüsse über die jeweiligen Zustände der Verkäufer - sowie Marken auf Amazon ziehen.

Die Kacheln “ASINs” bzw. “sichtbare ASINs” zeigen auf einen ersten Blick die Entwicklung der Anzahl aller Produkte - gegenüber den “sichtbaren” Produkten, vom Verkäufer X (Siehe Bilder unten).

Bildschirmfoto_2020-04-01_um_16.24.15.png

Bild 4: Shield Analyse Modul (Verkäufer) / Marktplatz: amazon.de / Händler: Amazon.de / Entwicklung aller ASINs / Entwicklung sichtbare ASINs.

Auch die Frage, wie entwickeln sich die “Choice Badges” überhaupt im Verhältnis zur durchschnittlichen Keywordanzahl aller Produkten des Verkäufers - X? 

(Siehe Bilder unten)

Bildschirmfoto_2020-04-01_um_16.24.43.png

Bild 5: Shield Analyse Modul (Verkäufer) / Marktplatz: amazon.de / Händler: Amazon.de / Durschnittliche Entwicklung der Keywordanzahl / Entwicklung der Choice Badges.

Um noch mehr Flexibilität bei der jeweiligen Nutzung unserer Analysen gewährleisten zu können - können unsere Analysen auch ganz einfach via E-Mail als 30 seitiges PDF  abgerufen werden - indem man sich diese ganz einfach von uns zusenden lässt! Dazu muss man sich ganz einfach als jeweiliger Empfänger im Shield Modul Portfolios, hinterlegen (Siehe Bild unten).

Bildschirmfoto_2020-04-01_um_16.22.48.png

Bild 6: Shield Analyse Modul (Verkäufer) / Marktplatz: amazon.de / Händler: Amazon.de / Empfänger bearbeiten.

Im Rahmen unseres Shield Analyse Moduls - konnten wir aus den oben genannten Amazon Marktplätzen bisher mehr als 1,5 Millionen verschiedene Händler - sowie mehr als 11,1 Millionen verschiedene Marken - entdecken und somit stehen auch unseren Usern - deren Analysen zur Verfügung.

Viele Händler, Vendoren oder auch Agenturen benötigen ganz unabhängig von der Größe Ihres eigenen Produktportfolios oder das Portfolio welches sie verwalten - individuelle Lösungen, um ganz konkrete Produktgruppen auf Amazon im Auge behalten zu können.

Mit den zahlreichen verschiedenen Filtern in unserem Shield Analyse-Modul, lässt sich die Suche nach bestimmten Verkäufer oder Marken Analysen, ganz einfach gestalten, speichern und ggf. sogar weitergeben.

Analysen schaffen “Datenklarheit” vor Allem über “sichtbare” Verkäufer sowie Marken auf Amazon. Mit den 25 verschiedenen “Datenkacheln” in der Übersicht einer AMALYZE Analyse, stellen wir bereits kumulierte Entwicklungen - bezogen auf den gesamten Zeitraum, welchen wir betrachten zur Verfügung.

Portfolios.

Die Möglichkeit - individuelle Produkt-Portfolios erstellen zu können, haben wir mit unserem Shield Modul - Portfolios - geschaffen.

Die mehr als 2,5 Milliarden verschiedenen Produkte, welche wir bereits aus den oben genannten Amazon Marktplätzen entdecken konnten, können sich unsere Anwender im Rahmen unseres Recherchemoduls zu Nutze machen, um ganz eigene Produktportfolios zusammenstellen zu können.

Statisches Portfolio.

Für eine “handverlesene” Anzahl an Produkten aus Amazon, welche man überwachen und analysieren möchte, kann man sich ganz einfach ein sogenanntes “statisches Portfolio” anlegen - über welches wir ab dem Zeitpunkt der Erstellung - einmal täglich unsere Messungen drüber laufen lassen.

Folgendes Beispiel, ich bin Inhaber von Marke X - es befinden sich derzeit 5.551 Produkte meiner eigenen Marke auf dem Amazon-Marktplatz (Siehe Bild unten).

Bildschirmfoto_2020-04-01_um_16.30.07.png

Bild 7: Shield Recherchemodul für Produkte / Marktplatz: amazon.de / Marke: Puma.

Ich selbst hingegen, als Markeninhaber (unter anderem als Vendor) jedoch, führe ausschließlich 82 dieser Produkte selbst und möchte auch nur diese in meine Portfolio-Analyse einfließen - so erhalte ich ausschließlich Datenauszüge, meiner relevanten ASINs (Siehe Bild unten).

Bildschirmfoto_2020-04-01_um_16.31.11.png

Bild 8: Shield Recherchemodul für Produkte / Marktplatz: amazon.de / Marke: Puma / Händler in der Buybox: sneakerprofi.

Siehe auch: Wie erstellt man in Shield für einzeln ausgewählte ASINs, ein statisches Portfolio?

Dynamisches Portfolio.

Um eine konkrete Produktgruppe unter einem jeweiligen Kriterium wie z.B einer Haupt,- Unterkategorie, Bestseller Rang, Keywordanzahl, Preissegment, Buybox-Entwicklung uvm. - überwachen zu können, nutzen unsere Anwender bereits die zweite Variante - ein sogenanntes “dynamisches Portfolio”.

Im Rahmen unserer Shield Produktrecherche - stehen zahlreiche verschiedene Filter zur Verfügung - über die sich ein “dynamisches Portfolio” erstellen lassen.

Sprich ein dynamisches Portfolio wächst und schrumpft, hinsichtlich der gesetzten Filter, in dem es automatisch alle Produkte, welche die über die Filter definierten Kriterien erfüllen, aufnimmt bzw. die Produkte, welche die Kriterien nicht mehr erfüllen, entfernt

Nehmen wir das folgende Fallbeispiel - ich bin ein Markeninhaber und habe die Amazon Brand Registry erfolgreich durchlaufen. Da AMALYZE meine Marke bereits im Jahre 2019 entdeckt und granular analysiert hat - muss ich kein extra Produkt-Portfolio auf meine eigene Marke in AMALYZE Shield anlegen. 

Damit ich mir einen Wettbewerbsvorteil verschaffen kann, wäre es nun sehr hilfreich - unter all den Produkten meiner Marke, ein ganz spezifisches Produktsegment - getrennt voneinander betrachten zu können. Getrennt nach Zielgruppen zum Beispiel - Jungensocken, Mädchensocken oder Wintersocken und Sommersocken. Aber auch Mülleimer, Aufbewahrungsboxen und Frischhaltedosen - der spezifischen Trennung sind keine Grenzen gesetzt.

AMALYZE Shield bietet mir die Möglichkeit, ganz einfach ein sogenanntes Dynamisches Portfolio - für welches ich klar definierte Vorgaben einstelle - zu erstellen, um die folgenden Marktausschnitte detailliert benchmarken zu können:

  • Damen Ringe MARKT:       Zwischen 30€ und 60€ BSR besser als 5000.
  • Damen Ringe MARKT:       Unter 30€.
  • Damen Ringe HÄNDLER:  BSR besser als 5000.
  • Damen Ringe HÄNDLER:  ALLE.

 

(Siehe Bild unten).

image--007.png

Bild 9: Shield Portfolio Modul  / Marktplatz: amazon.de / Filter - Name (enthält): Damen Ringe. 

Zunächst ist es jedoch wichtig, mir selbst einen Überblick zu verschaffen, wie viele - und v.a. welche - Produkte in dem betrachteten Portfolio überhaupt meine eigenen sind. AMALYZE Shield bietet mir hierzu die Möglichkeit, nach Produkten der eigenen Marke zu filtern 

(Siehe Bild unten).

Bildschirmfoto_2020-04-01_um_16.33.47.png

Bild 10: Shield Portfolio Modul  / Marktplatz: amazon.de / Portfolio: Damen Ringe MARKT unter 30€.

Bildschirmfoto_2020-04-01_um_16.34.21.png

Bild 11: Shield Portfolio Modul  / Marktplatz: amazon.de / Portfolio: Damen Ringe MARKT unter 30€.

Für unsere strategische Ausrichtung auf Amazon ist es nun entscheidend in Erfahrung zu bringen, wie sich die Preisentwicklung meines Wettbewerbs im Durschnitt entwickelt.

Hierfür bietet AMALYZE Shield die Möglichkeit, die durschnittliche Preisentwicklungen meines definierten Portfolios den der jeweiligen Mitbewerber gegenüberstellen. 

Somit ergibt sich hier bereits eine weitere Handlungsempfehlung für eine relevante Preisgestaltung der für uns relevanten Produkte. 

(siehe unten - Bild 12. Mein Wettbewerb / Bild 13. ich als Händler).

Bildschirmfoto_2020-04-01_um_16.36.12.pngBildschirmfoto_2020-04-01_um_16.38.34.png

Bild 12: Shield Portfolio Modul  / Marktplatz: amazon.de / Portfolio: Damen Ringe MARKT unter 30€ / Damen Ringe Händler besser als 5000.

Durch die weitere Spezifizierung meiner Portfolios, lässt sich nun nachvollziehen - welche konkreten Handlungen ich gegebenenfalls vorzunehmen habe - um in meinem Wettbewerbsumfeld bestehen und im Idealfall dominieren zu können.

Zu wie vielen Keyword müssen meine Produkte beispielsweise im Durschnitt ranken - damit ich in meinem klar definierten Amazon-Wettbewerb weiterhin eine entsprechende Sichtbarkeit mit meinen Produkten innerhalb der Top 100 Suchergebnisse mitbringe? 

Dazu bietet mir AMALYZE Shield die Möglichkeit, in meinen Portfolios einfach und schnell überprüfen - zu wie vielen Keywords mein Wettbewerb (durschnittlich) rankt und wie mein eigenes Produktsortiment im Vergleich dazu aufgestellt ist.

Bildschirmfoto_2020-04-01_um_16.40.15.pngBildschirmfoto_2020-04-01_um_16.40.53.png

Bild 13: Shield Portfolio Modul  / Marktplatz: amazon.de / Portfolio: Damen Ringe MARKT unter 30€ / Damen Ringe Händler besser als 5000.

Auch für eine spezifische Amazon Marketingausrichtung, in diesem Beispiel sogenannte Product Targeting Ads (kurz PTAs), ist es essentiell, im Auge zu behalten - wie sich die Anzahl der Produkte meiner Wettbewerber entwickeln. 

Denn wenn die Anzahl an Produkten innerhalb meines konkreten Wettbewerbsumfelds beispielsweise sinkt - so kann es durchaus sein, dass meine PTAs auf den Produktdetailseiten im Umkehrschluss nicht mehr ausgespielt werden und ich somit frühzeitig reagieren und handeln muss, um mir einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Dank der regelmässigen Updates der Portfolios durch AMALYZE Shield, wird die Möglichkeit geschaffen, einfach und schnell zu erkennen, wie es um die Anzahl meiner Produkte zu jenen in meinem Wettbewerb auf Amazon steht. 

Bildschirmfoto_2020-04-01_um_16.42.01.pngBildschirmfoto_2020-04-01_um_16.42.30.png

Bild 14.: Shield Portfolio Modul  / Marktplatz: amazon.de / Portfolio: Damen Ringe MARKT unter 30€ / Damen Ringe Händler besser als 5000.

Siehe auch: Wie erstellt man in Shield ein dynamisches Portfolio?

Kennzahlen von Portfolios auswerten.

Die auswertbaren Daten der jeweiligen Produkt-Portfolios, gleichen im Grunde jener Daten aus den Analysen und werden meist regelmässig aktualisiert.

Um auch die zeitlichen Veränderungen, der oben bereits angesprochenen Daten nachvollziehen zu können, reicht ein einziger Klick auf einer der oben gezeigten “Datenkacheln” - und man gelangt in die jeweilige Ansicht der zeitlichen Entwicklungen, in welchen die jeweiligen Messpunkte inklusive Datum in Charts (Graphen) dargestellt werden 

(Siehe Bild unten).

Bildschirmfoto_2020-04-01_um_16.44.06.png

Bild 15.: Shield Portfolio Modul  / Marktplatz: amazon.de / Portfolio: Damen Ringe MARKT unter 30€ / Buybox.

Für noch mehr Flexibilität.

Obwohl wir ihm Rahmen unserer Shield Produktrecherche ohnehin schon zahlreiche verschiedene Filter anbieten, kann durchaus der Fall auftreten - dass sich bestimmte Produktgruppen, nicht durch eine typische Filterabfrage darstellen lassen können. Zum Beispiel stehen Vendoren auf Amazon hin und wieder vor der Aufgabe, von Ihnen bereits klar identifizierte Produkte, gezielt überwachen zu müssen -  jedoch lassen sich diese Produkte durch keine gemeinsame Eigenschaften definieren und somit anhand von dynamischen Portfolios “greifen”.

Hierfür können zum Beispiel Produkte weiterer Marken oder Verkäufer auf Amazon verantwortlich sein, welche den Markennamen meiner Produkte in irgendeiner Form enthalten, oder sogar Gemeinsamkeiten hinsichtlich Schreibweise und Wortlaut vorweisen.

Mit unseren sogenannten Tags in Shield - können unsere User bestimmte Produkte ganz einfach vertaggen, um diesen somit eine komplett neue und selbst definierte Eigenschaft zu vergeben.

Somit lassen sich jene Produkte, welche für den Amazon Seller, Vendoren etc. zuvor mit Filtern nicht darstellen lassen haben - ganz einfach mittels unserem eigenen Tags-Filter in Shield ausspielen

(Siehe Bild unten) 

Bildschirmfoto_2020-04-01_um_17.08.28.png

Bild 16: Shield Recherchemodul für Produktel / Marktplatz: amazon.de / Marke: Puma / Tags: Vendor/MeineProdukte/MarkeX.

Siehe auch: Wie kann ich in Shield mehrere ASINs (Produkte) vertaggen?

Auch werden diese vertaggten Produkte für ein z.B bereits angelegtes Dynamisches Portfolio automatisch berücksichtigt (Siehe Bild unten).

image--009.png

Bild 17: Shield Recherchemodul für Produktel / Marktplatz: amazon.de / Marke: Puma / Tags: Vendor/MeineProdukte/MarkeX.

Wer auf einem solch dynamischen Marktplatz wie dem von Amazon - erfolgreich sein und bleiben möchte, benötigt ein Werkzeug, mit welchem er sein Wettbewerbsumfeld und seine Produkte dazu im Vergleich ganz genau auf dem Radar hat. 

Es kann immer wieder vorkommen, dass es nicht ganz einfach ist, das Wettbewerbsumfeld zu definieren oder festzulegen, in welche Haupt,- Zwischen und Unterkategorien 

eigenen Produkte einzupflegen sind, welche Amazon-Kundenbedürfnisse - durch Angebote innerhalb dieser Wettbewerbsumfelder konkret befriedigt werden sollen und vieles mehr.

Ein mit AMALYZE Shield erstelltes Portfolio - gleicht einer granularen “Marktausschnittsbetrachtung” auf Amazon und schafft somit die Möglichkeit, das Benchmarking des eigenen Amazon Auftritts, so wie jenen des Wettbewerbs genau definieren und analysieren zu können. Die meist täglichen Messungen über ein individuelles AMALYZE Shield Portfolio - werden erst ab dem Zeitpunkt der Erstellung des Portfolios berücksichtigt.

Siehe auch (Analysen): https://www.amalyze.com/analysen-funktionsumfang/

Antonio Ziemann - AMALYZE Customer Success

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich