Was sagt die Spalte "Einblendungen" im ASIN Reverse lookup aus?

Die Spalte "Einblendungen" sagt aus, wie oft ein bestimmtes Produkt (ASIN) zum jeweiligen Keyword innerhalb der Suchergebnisse eingeblendet wird.

Der Wert "Einblendungen" setzt sich damit aus dem kummulierten Suchvolumen (abhängig von der Position der ASIN innerhalb der jeweiligen Suchergebnisse) zusammen. Konkret heisst dies, dass die Einblendungen der jeweiligen ASINs innerhalb der Suchergebnisse - abhängig von Ihrer jeweiligen Position - addiert werden.

Beispiel:

Ich frage nun eine einzelne ASIN im ASIN Reverse lookup ab und betrachte das Keyword "nahrungsergänzungsmittel" und den entsprechenden Wert der "Einblendungen" (5.001).

(Siehe Screenshot unten):

Bildschirmfoto_2020-01-21_um_15.34.31.png

Frage ich nun eine weitere ASIN im Reverse lookup (Einen Mitbewerber), stelle ich fest, beide der abgefragten ASINs ranken zu dem Keyword "nahrungsergänzungsmittel" auf amazon.de.

Da beide ASINs zu dem Keyword ranken, verändert sich auch dementsprechend der Wert, der "Einblendungen" zu diesem Keyword, sprich dieser steigt in diesem Fall an (10.002), denn beide zusammen erhalten nun 10.002 Einblendungen.

Jedoch stelle ich unter Berücksichtigung der Rankingpositionen beider ASINs zu dem Keyword fest, dass eine der beiden ASINs bereits auf Position 1 und die andere auf Position 19 zu dem Keyword  "nahrungsergänzungsmittel" innerhalb der Top 100 Suchergebnisse rankt!

(Siehe Screenshot unten):

Bildschirmfoto_2020-01-21_um_15.43.41.png

Mit den Werten in der Spalte Einblendungen lässt sich also schnell auswerten, wieviele Einblendungen die untersuchten ASINs gemeinsam, d.h. kumuliert zu dem jeweiligen Keyword (statistisch) erhalten.

 

###

Zusätzliche Stichworte: ASIN Reverse lookup, Einbledungen, Spalte, Wert, was sagt, aus.

 

 

 

 

 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich